Walk-Män-Podcast 95 – im Gespräch mit Coachin Beate Langhammer

Walk-Män-Podcast 95/5 – mit Beate Langhammer

Bad Orb (red). Morgen, Samstag, erstmals gleichzeitig online auf sämtlichen Podcast-Plattformen sowie auf YouTube:

Episode 95/5 des Walk-Män-Podcasts (95 Audio-Episoden, die fünfte auf YouTube). Diesmal im Gespräch mit Beate Langhammer, die an diesem Tag ganz offiziell in ihr neues Business als Coach startet. Der Launch ihrer Homepage ist passenderweise ebenfalls am Samstag, 12. Februar (20 Uhr).

Ein Publikations-trächtiges Wochenende: Das aktuelle „Mein Blättche“ (Nr. 672), der Audio-Podcast (Nr. 95) und als Video auf YouTube.

Digitales Mikro-Marketing, klein, fein, aber richtig „oho“. Wir sind Ihr Ansprechpartner.
#business #marketing #podcast #video #walkmaen #ralfbaumgarten #beatelanghammer #podcaststarten #runtervondercouch #coaching #mikromarketing

92. Walk-Män-Podcast: Kur in Not – Gespräch mit Almut Boller (HHV)

Walk-Män-Podcast 92 – Kur in Not

Bad Orb / Main-Kinzig (red). Das Kur- und Bäderwesen braucht eine wirkungsvollere Unterstützung: „Geben Sie den Menschen im Kur- und Bäderwesen eine Perspektive.“ Mit diesem eindringlichen Appell haben sich die führenden Verbände des Kur- und Bäderwesens an die Bundes- sowie Länderregierungen gewandt. „Der zweite harte Winter bringt das Kur- und Bäderwesen in existentielle Nöte,“ mahnt der Vorsitzende des Hessischen Heilbäderverbandes, Bürgermeister Michael Köhler. „Es geht um das nackte Überleben der öffentlichen Bäderbetriebe, Saunaanlagen und Kureinrichtungen.“ Wie ernst ist die Lage? Mit dieser Frage setzen sich Almut Boller, Geschäftsführerin des Hessischen Heilbäderverbandes, und Podaster und Journalist Ralf Baumgarten in dieser Episode eingehend auseinander.

Bild: Blick von Burg Stolzenfels (Bad Soden-Salmünster) aus ins Kinzigtal. Bild: Hessischer Heilbäder-Verband HHV

Episode 90 des Walk-Män-Podcasts: 2022 – Das Jahr der großen Projekte

Bad Orb / Main-Kinzig (red). Rückblick auf 2021 / Projektvorschau 2022. In dieser Episode zieht Podcaster („Walk-Män“) Ralf Baumgarten Bilanz. Welches waren die erfolgreichsten Episoden in 2021, was überraschte ihn am meisten und wohin geht die Reise in 2022? Fest steht: Mitunter die stärkste Resonanz erzielten im vorjahr die eigenen Challenges. Sei dies die („Welt-„)Premiere, den Jakobsweg barfuß, in Sandalen oder Laufsocken auf dem Laufband zu absolvieren oder direkt im Anschluss die Challenge, einen Triathlon auf der Ironman-Distanz ohne gezielte Vorbereitung und lediglich mit der Zeitvorgabe „innerhalb des Wochenendes“ zu hinter sich zu bringen. Praktisch vor der Haustür.

Erstmals kommt in dieser Episode die Sprache auf den neuen Walk-Män-YouTube-Kanal (Premierenvideo: https://www.youtube.com/watch?v=Ac-IQ_ufupI&t=6s), die Beteiligung an der Digitalen Gesundheitsmesse in Bad Soden-Salmünster vom 24. bis 30. Januar 2022 (https://mein-blaettche.de/2022/01/14/digitale-gesundheitstage-des-netzwerks-fuer-gesundheit-main-kinzig/), das Buchprojekt „Hunger auf’s Leben – Challenge your Life, komm runter von der Couch“ sowie als Krönung im ersten Halbjahr 2022 das Projekt und Abenteuer „60 Jahre – na und? Zehn Jobs in zehn Tagen“.

Und – auch wenn mehrfach in dieser Episode erwähnt und betont – an Daniela Kögler (Walk-Män-Podcast-Episode 89), die mir wahrscheinlich ungewollt einen deftigen Kick gab für mein Buchprojekt. Ihr YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/c/DanielaK%C3%B6gler

Episode 86 des Walk-Män-Podcasts: Eva Nitschinger über Selbstliebe, Innere Kinder und den Umgang mit NarzisstInnen

Eva Nitschinger ist die Gesprächspartnerin in Podcas-Episode 86

Bad Orb / Main-Kinzig / Spanien (red). Zur aktuellen Episode des Walk-Män-Podcasts: Nach Gesangstudium, Tätigkeit für die Merkur-Versicherung in Graz und einem Psychologiestudium in den 1990er Jahren erkannte Eva Nitschinger im Jahr 2000 ihre Berufung als Trainerin und Coach.

Seither …
* trainiert sie Menschen aus unterschiedlichen Branchen
* begleitet sie Klienten, die auf Grund persönlicher oder beruflicher Problemstellungen Unterstützung suchen
* entwickelt sie sich weiter und informiert sich über moderne Werkzeuge, „die uns alle rascher und zielgerichteter in das „Erwachsensein“ bringen, in dem wir Freude, Kraft und Vertrauen in uns selbst und „die Welt“ haben.“
Ihre „wesentlichen“ Aus- und Weiterbildungen im Überblick:
1995 – 2000 Psychologiestudium (Karl Franzens Universität Graz, Österreich)
2007 – 2009 Familienaufstellungen, Schwerpunkt Trauma (bei Theresa Weismüller-Hensel)
seit 2009 Heilpraktikerin für Psychotherapie
2009 – 2013 Coachausbildung & Zertifizierungsprogramm zum Begleiter für The Work of Byron Katie (Institut for The Work, ITW)
2013 Das Innere Kinder Retten (von Gabriele Kahn)
2013 Kursleiterin für das Stresspräventionsprogramm „Gelassen und sicher im Stress“ (Prof. Dr. Gert Kaluza)
2014 Ausbildung zum wingwave®-Coach (Eilert-Akademie, Berlin)
2015 Weiterbildung in diversen Möglichkeiten, Augenbewegungen zu nutzen (Dirk Eilert, Berlin)
2015 EMDR – Therapeutin
2018: Klinische Hypnose – Hypnosystemische Ausbildung im Milton Erickson Institut Heidelberg, Gunther Schmidt & Tübingen, Dirk Revenstorf… einiges mehr, wie: NLP (DVNLP), ISP (integrale somatische Psychotherapie – Dr. Raja Selvam), EFT (Emotional Freedom Techniques), Transaktionsanalyse, SEI v. Dami Charf
SEIT 2017: Eva Nitschinger Online-Akademie, mit Selbsterfahrung & Selbstliebe, Ausbildungen zur Psychologischen Berater*in & zum Coach (& The Work von Byron Katie) und Heilpraktiker*in für Psychotherapie
und seit 2018 die von ihr entwickelte spirituelle Heilmethode für das Innere Kind:
2009 – 2020 führte sie eine eigene Praxis in Saarbrücken,
seit Anfang 2021 ist sie „digitale Nomadin“, derzeit wohnhaft in Spanien.

Walk-Män-Podcast 84. Immunsystem stärken / Cold Water Helps Children

Eisbaden

Episode 84 des Walk-Män-Podcasts: „Cold Water Helps Children“ heißt das Projekt, welches Podcaster Ralf Baumgarten und der Neurobodycoach Fabian Sinning gemeinsam unterstützen. Das Ziel: Möglichst viele Mitmenschen dazu animieren, sich ebenfalls im vorgegebenen Zeitraum von 6. Dezember 2021 bis zum 6. Januar 2022 im Freien ins kalte Wasser zu begeben, dort zu Baden, zu Schwimmen oder einfach nur mal kurz einzutauchen. Dies wird per Video festgehalten als Teilnahmebestätigung und möglichst in Verbindung mit einer Spende an den Verein „Cold Water Helps Children“ in Freiburg geschickt. Die Spende geht an den Förderverein zur Unterstützung krebskranker Kinder, der sich aktuell für den Bau eines Elternhauses einsetzt. Mehr Infos auf der Facebookseite des Vereins: https://www.facebook.com/coldwaterhelpschildren

Zur aktuellen Episode: Das liegt doch nahe, oder? Fabian Sinning kam durch seine Leidenschaft für den Extremhindernislauf (AK-Weltmeister 2018 im Hindernislaufen, bekennender Barfußläufer und OCR-Athlet, Trainer, Referent und Coach) zum Eisbaden. Durch das Training und die Vorbereitung für die härtesten Hindernisläufe der Welt schuf er sich eine breite Basis an Wissen, welches er in verschiedenen Workshops und im Personaltraining weitergibt. Sein Spektrum reicht vom Atemtraining über Mobility bis hin zur Neuroathletik. Gemeinsam mit Ralf Baumgarten (ehemals mehrfach Veranstalter des „Eismän“-Neujahrsschwimmens in Bad Orb) spricht er über die Vorteile des Eisschwimmens und Kältetrainings für das Immunsystem. Aber auch die möglichen Risiken werden dabei angesprochen.

Nachfolgend Teil eins der Serie über Eischwimmen und Immunsystem sowie über das Projekt „Cold Water Helps Children“ (Podcastplayer auf der rechten Seite). Viel Spaß und coole Unterhaltung.

Der Blättche-Kalender 2022 ist erschienen

Blättche-Kalender 2022

Bad Orb / Main-Kinzig (red). Immer wieder ein toller Augenblick: Der Lieferdienst bringt zwei große Pakete und darin: Der druckfrische Jahreskalender von „Mein Blättche“ / „Walk-Män“. In 200 Exemplaren liegt er kostenlos im „Printhouse“ zur Mitnahme aus (Birkenallee 2a, Bad Orb). Natürlich kostenfrei.

Druckfrisch, kostenlos und in begrenzter Auflage

Der Kalender erscheint mittlerweile seit sechs Jahren und ist in der Regel schnell vergriffen. Aufgrund der Corona-Einschränkungen wird der Kalender (falls im Eingangsbereich vergriffen) über die Durchreiche am Eingang ausgegeben. Das Geschäft ist aktuell für den Kundenverkehr geschlossen – Ausnahme: nach Terminvereinbarung und nur nach Vorlage der entsprechenden Bescheinigungen.

Walk-Män-Podcast 81. The „Vegan Asses of Rock’n’Roll“

Episode 81: The Vegan Asses of Rock'n'Roll

Podcaster Ralf Baumgarten im Gespräch mit Franky und Tanja Laux

Episode 81 des Walk-Män-Podcasts: „Vegan Asses of Rock’n’Roll“ mit Franky und Tanja Laux. Rock’n’Roll ist ihr Leben – und das möglichst auf den Live- und Open-Air-Events in deutschen Landen. Unterwegs sind die beiden am liebsten mit ihrem stilechten Wohnmobil. Damit entspricht das Pärchen schon fast dem Bild, das der Betrachter vom stilechten Bilderbuch-Rock’n’Roller hat.

Aber auch nur fast. Denn wenn die Nachbarn auf dem Grillplatz am Festivalgelände sich zur Stärkung schon gerne mal ein Steak oder ähnliches auf den Grill klopfen, freuen Franky und Tanja sich auf die vegane Alternative. Aus ihrem Lebensstil, den sie seit einem halben Jahrzehnt gemeinsam leben, ist mittlerweile eine Marke geworden: „The Vegan Asses of Rock’n’Roll“ bringen der Festival-Gemeinde einen gesünderen Lebensstil näher. Gesünder für sich selbst, für die Umwelt, für den Planeten.

Das ist die Geschichte von Franky und Tanja Laux. Sie sind die „Vegan Asses of Rock’n’Roll“.

Kontakt Frank und Tanja Laux:
EMail: veganasses@gmx.de
Facebook:https://www.facebook.com/Vegan-Asses-of-RocknRoll-306780579708559/
Homepage:http://vegan-asses.com/
Shops:https://www.dertshirtdrucker.de/produkt-kategorie/vaorr/

Shop

Walk-Män-Podcast 78.: Jürgen Zwickels „Bike Ride for Charity“

Walk-Män-Podcast Episode 79

Episode 78 des Walk-Män-Podast: So sieht für Jürgen Zwickel ein gemütlicher Grillabend im Sommer und im Kreise der Familie aus: Man plaudert und genießt das Essen und plötzlich ist man sich einig, eine in dieser Form noch nicht dagewesene Familien-Radtour zu unternehmen. Zu Dritt 1.000 Kilometer für einen guten Zweck strampeln und das im Zeitlimit von nur 48 Stunden – eine deftige Aufgabe für die drei Franken. Und damit sich das Strampeln auch wirklich lohnt, müssen entsprechende Höhenmeter auf einem knackigen Rundkurs nahe dem fränkischen Roth eingebaut werden. Soviel vorab: Jürgen und seine Mitstreiter haben das Ziel erreicht und dabei nebenbei noch 19.000 Höhenmeter und fast 10.000 Euro an Spendengeldern eingesammelt.
Was Jürgen auf seiner persönlichen Tour der Leiden so alles erlebte und ob es eventuell sogar ein Nachfolgeprojekt geben wird, dass verrät Jürgen in dieser kurzweiligen Episode des Walk-Män-Podcasts.
Der Link zur Seite: https://www.bikerideforcharity.com

#walkmaen #podcast #juergenzwickel #charity #bikerideforcharity #runtervondercouch #Podcast #WalkMänPodcast #Challenge #roth #badorb #challengeyourage #dagehtnochwas #alteristkeinargument

Walk-Män-Podcast 75: Rettungshundestaffel Main-Kinzig / Im Gespräch mit Angelika Simon

Episode 75 des Walk-Män-Podcasts: Angelika Simon ist die erste Vorsitzende der BRH (Bundesverband Rettungshunde) Rettungshundestaffel Main-Kinzig e.V.

In der Rettungshundestaffel engagieren sich fast vier Dutzend Personen aus dem Main-Kinzig-Kreis, die sich in ihrer Freizeit umfangreich weiterbilden, ihre Hunde für einen möglichen Katastrophen- oder sonstigen Ernstfall schulen, viel Freizeit dafür opfern, um im Fall der Fälle ihren Mitmenschen helfen zu können. Und das im Team mit den geliebten Vierbeinern. Mensch und Tier als Einheit. Was Angelika Simon und ihre vielen MitstreiterInnen antreibt, sich mindestens drei- bis viermal pro Woche ins Training zu begeben, das verrät die engagierte Frau in diesem Podcast-Gespräch mit Ralf Baumgarten.

Wer die Arbeit der Hundestaffel aktiv unterstützen will, der kann das auf vielfältige Weise tun. Nebenbei: Die Rettungshundestaffel finanziert sich in erster Linie aus eigenen Mitteln wie Mitgliedsbeiträgen u.ä. und ist unter anderem auch auf Spendengelder angewiesen.

Die Kontakt- und Unterstützer-Kontaktdaten:

Homepage: www.Rettungshunde-Main-Kinzig.de

https://instagram.com/brhrhsmainkinzig?utmmedium=copylink

https://www.facebook.com/rettungshundestaffel.main.kinzig/

Auf der Homepage finden Interessenten Unterlagen, wie sie ihren Hund über die Rettungshundestaffel Main-Kinzig versichern und die Staffel gleichzeitig unterstützen können.

Kontakt: Vorstand@rhsmk.de

Geschaeftsstelle@rhsmk.de

Podcastplayer auf www.meinblaettche.de und www.walkmaen.de
Download bei Apple-Podcast: https://lnkd.in/e9vQinrc
Download bei Spotify: https://lnkd.in/etRkw4Dp
#AngelikaSimon#Gelnhausen#Rettungshundestaffel#WalkMaenPodcast#Podcast#Mainkinzigkreis