Fabian Sinning – Mit dem Neuro-Body-Coach im Gartenbeet

Episode 146 des Walk-Män-Podcasts mit dem Ex-Weltmeister im 24-Stunden-Hindernislauf und Coach

Bad Orb (red). Zu einem gesunden und leistungsfähigen Körper gehört zwangsläufig eine gesunde Ernährung. Möglichst unbehandelt und reich an lebenswichtigen Inhaltsstoffen. Doch was ist letztlich wirklich drin im Gemüse, Salat oder Obst, das wir uns zumeist im Supermarkt und nicht zuletzt unter finanziellen Gesichtspunkten ausgesucht haben? Wer wirklich wissen will, was er sich auf den Teller legt, der kommt am Anbau im eigenen Garten, auf dem Fensterbrett oder auf dem Balkon nur schwer vorbei.

Fabian Sinning, bekannt aus den Episoden 3 und 84, ist Neuro-Body-Coach, Ex-Weltmeister im Hindernislaufen, OCR-Athlet. Vor mehr als zwei Jahren nahm er seine Ernährung gezielt unter die Lupe und stürzte sich in die Materie der Selbstversorgung durch eigenen Anbau von Salat, Früchten und Gemüse. In dieser Episode verrät er seine Erkenntnisse, wovon er beim Gärtnern künftig die Finger lässt und was Gärtnern mit Ganzkörpertraining zu tun hat.

#neurobodycoach #neurobody #walkmaenpodcast #walkmaen #walkmaen_podcast #fabiansinning #ocrtraining #ocrathlete #ralfbaumgarten #selbstversorgung #selbstversorgerbalkon #selbstversorgeranfänger #selbstversorger #selbstversorgergarten

Kontakt: Fabian Sinning
Homepage:
www.neuro-body-coach.de
EMail:
fabian@neuro-body-coach.de

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 146. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ für Sehleute auf YouTube:

Running Rudi – Mit Running & Health gegen Pfunde und Frust

Episode 145 des Walk-Män-Podcasts mit dem Hobby-Läufer des Jahres (2014) und Shooting-Star auf Facebook

Bad Orb (red). „Running Rudi“ ist das Markenzeichen der Brüder Rudi und Tobi Schmitt. In den sozialen Medien haben die beiden eine in die „zigtausende“ gehende Anhängerschaft. Während Rudi sich schnell als Laufexperte etablierte und einst sogar zum Hobbyläufer des Jahres gekürt wurde, legte Tobi seinen Schwerpunkt auf die Ernährung.

Gemeinsam schufen sie das Projekt „Running & Health“ (Laufen und Gesundheit – also beinahe „Gesund leben in Bewegung“ – Motto dieses Podcasts). In dieser Episode berichten die Brüder über ihren gemeinsamen Weg und geben Tipps, wie man laufend fitter und gesünder wird und dabei gleichzeitig auch noch abnimmt.

Kontakt Running Rudi / Running & Health: (Diese Aufnahme kann Spuren unbezahlter Werbung enthalten!)

Web: https://runningandhealth.de/

EMail: info@runningandhealth.de

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 145. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ für Sehleute auf YouTube:

Bernhard Acker über Orber Klimamanagement

Episode 137, Info-Live-Event Balkonkraftwerke, Teil 2 von 2

Bad Orb (red). Gemeinsam zum Ziel: Knapp 150 Personen drängelten sich auf den Plätzen der Konzerthalle Bad Orb, als die Stadtverwaltung, die Kur GmbH, die Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal und Ralf Baumgarten als Ideengeber und Moderator zur Info-Veranstaltung über „Balkonkraftwerke“ eingeladen hatten.

In Teil zwei der Veranstaltung referierte Bernhard Acker über das Energieeffizienz- und Klimamanagement der Stadt Bad Orb.

Zuvor hatte Stefan Wolf (Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal) einen Vortrag zum Thema „Balkonkraftwerke“ gehalten. Auch er stellte sich im Anschluss den zahlreichen Fragen der interessierten Teilnehmer.

Kontakt Bernhard Acker:
Mail:
bernhard.acker@t-online.de

Web: www.bad-orb.de

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 137. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Antoanela Tocari – Gesichtslesen

Antoanela Tocari ist zu Gast in Podcast-Episode 132. Antoanela ist Gesichtsleserin un düberwiegend tätig bei der Suche nach MitarbeiterInnen

Episode 132 des Walk-Män-Podcasts – Hilfe bei der Suche nach Entscheidungen

Bad Orb (red). Gesichtsleserin Antoanela Tocari ist die Gesprächspartnerin in Walk-Män-Podcast Episode 132. Antoanela Tocari ist Gesichtsleserin, Life-Coach, Persönliche Trainerin. Ihr Motto: „Your Time is Now“. Als „FaceReader in Verbindung mit psychologischer Beratung“ ist die ehemalige Bänkerin eine gefragte Person, wenn es beispielsweise um Personalfragen in größeren und kleineren Betrieben geht.

Was sagen das Gesicht, seine Züge, die Stimme, Kinn oder gar die Falten über die betreffende Person aus? Ist er / sie die richtige Besetzung für die freie Stelle? Oder andererseits: Ist diese Stelle etwas für mich als BewerberIn? Diese und viele weitere Themen kommen zur Sprache in dieser Episode des Walk-Män-Podcasts.

Veranstaltungshinweise:

a) Vortrags- und Diskussionsabend am Montag, 28. November 2022, 19 Uhr, in der Bad Orber Konzerthalle: „Balkonkraftwerke“. Gemeinsame Veranstaltung mit der Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal, den Orber Stadtwerken und der Kur GmbH. Freier Eintritt.

b) Neujahrsschwimmen in Rheinau-Linx am 8. Januar 2023. Mitfahrgelegenheit bei Ralf Baumgarten nach telefonischer Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl)

c) Benefiz-Aktion „Cold Water helps Children“ vom 3. Dezember 2022 bis zum 29. Januar 2023. Eisbaden zuhause mit verbundener Spende für den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg mit „freiwilligem Startgeld“ von EUR 10,- (gerne auch etwas mehr) und dem Vermerk ANBADEN auf das Konto des Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg Sparkasse Freiburg

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 132. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Gesichtslesen, Gesichtslesen Antoanela Tocari, Personal Trainer Antoanela Tocari, Walk-Män, Walk-Män-Podcast

Dr. Ria Nolte – Mutmacherin aus Leidenschaft

Episode 130 des Walk-Män-Podcasts – Ria „Rino“ Nolte macht SchülerInnen in schweren Zeiten Mut

Bad Orb (red).Du kannst es ändern und Du willst es auch.“ Dr. Ria Nolte ist Lehrerin für Mathe und Geografie. In den Jahren von Corona brachten ihre Schüler und Schülerinnen auf die Idee, ihre Motivationstechniken zur Grundlage eines Podcasts zu machen. Seither – mittlerweile schon fast eineinhalb Jahre lang – macht die Pädagogin Kindern und Jugendlichen Mut, hilft ihnen zu mehr Selbstbewusstsein, Tatkraft und Mut, die vor ihnen Hürden und Aufgaben zu meistern. Körper, Geist und Seele – Bewegung, Ernährung und Bildung sind für sie die Grundlagen, um die eigene Energie zu finden und in ihr zu bleiben.

Eine Episode mit einer motivierenden und trotz privater Tiefschläge extrem humorvollen und mitreißenden Frau. Reinhören, Anschauen – Folge 130 des Walk-Män-Podcasts .

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 130. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Andreas Wollermann: Der „GENfluenZer“

Episode 129: 60 Jahre - na und? Im Gespräch mit Andreas Wollermann, dem GENfluenZer

Episode 129 des Walk-Män-Podcasts – Teil 7 der Serie „60 Jahre – na und?“ / Adaptersuche zwischen Generation Z und Best-Agern

Bad Orb (red). Serie „60 Jahre – na und?“, Teil 7 – mit Andreas Wollermann: Er sieht sich als den Adapter zwischen den Generationen: Andreas Wollermann konzentriert sich auf den Arbeitsmarkt: „Wir verlieren täglich 3.600 Menschen, die mit 65 Jahren in die Rente gehen“, gibt er zu bedenken. Demgegenüber werden im Schnitt nur 1.800 Menschen in Deutschland täglich 18 Jahre alt. Eine große Kluft, die für den Arbeitsmarkt gefährlich wird. Wollermann, der schon auf vielen Bühnen stand und sogar im EU-Fernsehen referierte, im Gespräch mit Ralf Baumgarten („60 Jahre- na und?“). Ein Versuch der Annährung und Suche nach gemeinsamen Chancen zwischen Generationen.

Eine spannende und erneut humorvolle Episode – ein MUSS für Freunde des Jakobsweges und des Walk-Män-Podcasts.

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 129. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Max Hill auf dem Jakobsweg, Teil 3 – am Ende der Welt

MAx Hill auf dem Jakobsweg, Teil 3 von 3

Episode 128 des Walk-Män-Podcasts – Was sind die Eindrücke nach 900 Kilometern und 1.3 Millionen Schritten des Pilgerns – und wann geht es wieder los?

Bad Orb (red). Die dritte und abschließende Episode der Mini-Reihe über „Max Hill auf dem Jakobsweg“. Die Hörer- und Zuschauerschaft war (mehr oder weniger) live dabei – beginnend mit der Vorbereitung und den Gedankenspielen vor der knapp fünfwöchigen Pilgerreise über die Erfahrungen nach etwas mehr als der Hälfte der Strecke und erlebt in dieser Folge den glorreichen Abschluss in Santiago sowie die Eindrücke in der Verlängerung in Finisterre mit.

Eine spannende und erneut humorvolle Episode – ein MUSS für Freunde des Jakobsweges und des Walk-Män-Podcasts.

Reinhören, ansehen – mitfiebern bei dieser 128. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Jakobsweg, Jakobsweg-Pilgern, Max Hill, Max Hill Jakobsweg, Mikro-Marketing, Ralf Baumgarten, Ralf Baumgarten Mikro-Marketing, Ralf Baumgarten Podcast, Walk-Män, Walk-Män-Podcast

Max Hill auf dem Jakobsweg, Teil 2 – unterwegs

Walk-Män-Podcast 127 Max Hill auf dem Jakobsweg – unterwegs

Episode 127 des Walk-Män-Podcasts – wie sind die Eindrücke des Pilgers nach 500 Kilometern?

Bad Orb (red). In der zweiten Episode der auf drei Folgen angelegten Podcast-Reportage über Max Hills „Camino“ dreht sich alles um seine Erlebnisse und Erfahrungen, die er auf seinem langen Weg vom Start an der französischen Grenze bis nach Santiago de Compostella machte. Das Gespräch führten Hill und Podcaster Ralf Baumgarten nach 500 absolvierten Kilometern. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Pilger für wenige Tage auf Lanzarote, bevor er die letzten Kilometer nach Santiago und danach bis zum „Ende der Welt“ antrat.

Eine spannende und zugleich humorvolle Episode – ein MUSS für Freunde des Jakobsweges und des Walk-Män-Podcasts.

Reinhören, ansehen – mitfiebern bei dieser 127. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

YOGA – Back to the Roots

Episode 126 des Walk-Män-Podcasts – Heike Fusswinkel über die Rückkehr zu den Basics

Bad Orb (red). Heike Fusswinkel praktiziert Yoga seit 44 Jahren. Die Leiterin einer Yoga-Schule in Bad Soden-Salmünster befasst sich nicht nur mit den körperlichen Aspekten der Yoga-Praxis, sondern auch intensiv mit den Themen Philosophie und Achtsamkeit. Im Gespräch mit Podcaster Ralf Baumgarten berichtet Sie über die Entwicklungen im Yoga, die sie im Laufe der über vier Jahrzehnte direkt miterleben durfte. Aktuell sieht sie eine Rückbesinnung von Übungen mit im Extremfall „bühnenreifer Akrobatik“ hin zu einer neuen Leichtigkeit, einer Müdigkeit gegenüber immer komplexeren und neuen Abläufen.

in einem modernen Yoga sieht sie in erster Linie die Themen Prävention, Heilsames Handeln nach philosophischen Grundlagen, die Pflege von Körper und Geist und vor allem Achtsamkeit.

Reinhören, ansehen – mitfiebern bei dieser 126. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Bad Orb, Bad Soden-Salmünster, Heike Fusswinkel Bad Soden-Salmünster, Ralf Baumgarten, Walk-Män, Walk-Män-Classic, Walk-Män-Podcast, Yoga Bad Soden-Salmünster

Para-Athletin Tina Deeken liebt die Extreme

Walk-Män-Podcast 123 mit Tina Deeken

Tina Deeken ist zu Gast in Podcast-Episode 123 – im Gespräch mit der Marathon- und Eisschwimmerin (Weltmeisterin)

Bad Orb (red). Die Para-Sportlerin Tina Deeken lebt seit Jahren mit einer körperlichen Behinderung, ist auf eine Ganzbein-Orthese angewiesen. Den Kopf in den Sand zu stecken oder zu verzweifeln ist keine Lösung für die Förderschul-Pädagogin aus Niedersachsen. Sie findet ihren Weg, drohendem Muskelschwund und weiteren Auswirkungen durch die Behinderung entgegen zu wirken – und stürzt sich in den Sport. In die Sportarten, die für sie machbar sind. Und was sie macht, das macht sie richtig.

Es wird spannend – Reinhören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf Apple, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Zum Video:

https://youtu.be/dtcTOgJd_8k

Kontakt und mehr zu Tina Deeken:

Email: tinadeeken@web.de

www.hna.de/lokales/hofgeismar/bad-karlshafen-ort74607/202-kilometer-schwimmen-fuer-saubere-weser-91695911.html

www.openwaterpedia.com/wiki/Tina_Deeken

www.om-online.de/sport/in-3-grad-kaltem-wasser-zum-wm-titel-101036

Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
LinkedIn
Instagram