Dr. Dr. Gert Mittring über Dreisatz und Tribbles

Episode 143 des Walk-Män-Podcasts mit dem elffachen Weltmeister im Kopfrechnen

Dr. Dr. Gert Mittring – Kopfrechenweltmeister: Mit seiner frühen Leidenschaft für Zahlen trieb er so manchen Lehrer zur Verzweiflung. Er führt nicht nur Doktortitel als Pädagoge und Psychologe, sondern auch den Titel eines Großmeisters im Kopfrechnen. Elfmal wurde er offiziell Weltmeister in der Mind-Sports-Olympiad. Als Buchautor und in vielen Veröffentlichungen befasst er sich mit Mathematik und Hochbegabung, wendet sich zugleich leicht verständlich an das breite Publikum. Man kennt ihn aus Fernsehauftritten u.a. bei Stern TV, TV Total, Gripsshow, 3 nach 9, Nachtcafé und Mittagsmagazin. Und nun als Gesprächspartner von Journalist und Podcaster Ralf Baumgarten.

Mittring leitet eine psychologische und begabungsdiagnostische Praxis in Bonn, berät Firmen in mathematischen Fragestellungen und hält Vorträge über Mathematik und Psychologie. Auf offenen Seminaren und Workshops bringt er den Teilnehmern die Kunst des Kopfrechnens verblüffend schnell und nachvollziehbar bei. Selbst das Rechnen mit großen Zahlen und das Erfassen komplexer Sachverhalte lernt man mit ihm ohne Stress.

Seine Herzensangelegenheit ist die Förderung von Kindern und Jugendlichen. So hat er ein altersgerechtes Programm aufgelegt, das Schüler motiviert und gezielt Ängste vor Mathematik abbaut. Außerdem organisiert Mittring Schüler-Kopfrechenmeisterschaften. Seine pädagogischen Methoden sind geeignet, auch bei nur geringem mathematischem Vorwissen große Fortschritte in sehr kurzer Zeit zu erzielen.

Seine Publikationen (u.a.):

Fit im Kopf mit Rechenweltmeister Dr. Dr. Mittring: Gedächtnistraining für jeden Tag von Kaffeekochen bis Schäfchenzählen, Fischer-Verlag

Was geht in uns vor, wenn wir rechnen? Erkenntnisse und Erfahrungen des Weltrekordlers im Kopfrechnen, TECTUM-Verlag

Von Pi nach Pisa: Mit Zahlen die ganze Welt verstehen, Fischer-Verlag

Mehr dazu: www.aktionrechnen.de

Dr. Dr. Gert Mittring – Institut für Diagnostik und Beratung, Schwerpunkt: (mathematische) Hochbegabung

EMail: gert.mittring@t-online.de

Web: https://www.gertmittring.de/

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 143. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ für Sehleute auf YouTube:

COLD WATER HELPS CHILDREN und „Coolster Podcast Deutschlands“

Episode 141 des Walk-Män-Podcasts – Teilnahme an der Benefizchallenge zugunsten des Vereins für krebskranke Kinder Freiburg

Bad Orb (red). In dieser Episode seines Podcasts schlägt Ralf Baumgarten gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Einerseits begrüßt er das neue Jahr wie gewohnt mit einem (sehr) kleinen Neujahrsschwimmen (besser Schlammbaden diesmal), andererseits erledigt er damit die Teilnahme an der Benefizaktion „cold water helps children“ des Fördervereins für krebskranke Kinder in Freiburg und letztlich dürfte es wohl deutschlandweit die erste Podcast-Aufnahme an einem Neujahrstag und aus einem Gewässer sein: Damit also wäre diese Episode des Walk-Män-Podcasts scherzhaft der „Coolste Podcast Deutschlands“. Eine Auszeichnung, die es zu toppen gilt – nächster Anlauf unter etwas härteren Bedingungen hoffentlich am 1. Januar 2024!

Im wahrsten Sinne des Wortes etwas getrübt wurde die Aufnahmequalität beim Kapitel im Teichwasser. Eine Sturmböe machte aus einem dummen Witz im Vorspann ungewollt Realität – (IPhone-)Kamera samt Richtmikrofon landeten im Wasser. Das Handy überlebte unbeschadet, im Mikrofon blieb etwas Wasser zurück, was ein leichtes Rauschen erzeugte, das aber nach ca zwei Minuten verschwand.

Veranstaltungshinweise:

a) Neujahrsschwimmen in Rheinau-Linx am 8. Januar 2023. Mitfahrgelegenheit bei Ralf Baumgarten nach telefonischer Anmeldung.

b) Benefiz-Aktion „Cold Water helps Children“ bis zum 29. Januar 2023: Eisbaden zuhause mit verbundener Spende für den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg mit „freiwilligem Startgeld“ von EUR 10,- (gerne auch etwas mehr) und dem Vermerk ANBADEN auf das Konto des Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg Sparkasse Freiburg. Vermerk: ANBADEN, IBAN: DE94 6805 0101 0002 3004 54, BIC: FRSPDE66XXX

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 141. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Stefan Wolf kennt sich mit Balkonkraftwerken aus

Episode 136 des Walk-Män-Podcasts, Info-Live-Event in der Konzerthalle, Teil 1 von 2

Bad Orb (red). Gemeinsam zum Ziel: Knapp 150 Personen drängelten sich auf den Plätzen der Konzerthalle Bad Orb, als die Stadtverwaltung, die Kur GmbH, die Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal und Ralf Baumgarten als Ideengeber und Moderator zur Info-Veranstaltung über „Balkonkraftwerke“ eingeladen hatten. Stefan Wolf (Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal) hielt den Vortrag zum Thema und stellte sich im Anschluss den zahlreichen Fragen. Seine Rede nun in dieser Episode.

In Teil zwei (online am Freitag, 9. Dezember) referiert Bernhard Acker über Energieeffizienz- und Klimamanagement der Stadt Bad Orb.

Die Aufnahmequalität in dieser Aufnahme hat etwas Spielraum nach oben, da es nicht möglich war, das Aufnahmegerät an die Anlage der Kur GmbH anzuschließen. Von daher sind leider Störgeräusche und eine etwas blecherne Akustik nicht zu vermeiden gewesen.

Kontakt Stefan Wolf (Energiegenossenschaft):
Mobil
: +49 151 700 20985

Mail: mail@stefanwolf.de

Web: www.energiegenossenschaft-mainkinzigtal.de

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 136. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Workshop „Mikro-Marketing – Moderne Presse- / Medienarbeit“

Walk-Män-Podcast Episode 134 – Ankündigung der Workshop-Reihe Mikro-Marketing

Episode 134 (Podcast-Fugen-Folge): Vorstellung des Workshops

Bad Orb (red). In dieser kurzen Fugen-Folge stellt Podcaster, Redakteur und Mediengestalter Ralf Baumgarten seinen im Januar 2023 startenden Workshop „Mkro-Marketing“ vor. Mit den Teilnehmenden beantwortet er unter anderem Fragen zu folgenden Themen:

  • Wie bekomme ich meine Botschaft an die Öffentlichkeit?
  • Was muss ich tun, um meine Pressemitteilung, meine Mitteilung oder meine Meinung / Stellungnahme zu plazieren in
  • Printmedien (Tages- oder Wochenzeitung, Magazin)
  • Online-Medien (lokale oder überregionale), Internet-Plattformen
  • Hörfunk und Fernsehen
  • Wie ist eine Pressemitteilung aufgebaut und wo liegen die Unterschiede zwischen Print und Online?
  • Wie arbeiten Redaktionen? Hineindenken in die Arbeit eines Redakteurs / einer Redakteurin
  • Auf welchem Wege versende ich meine Mitteilung und
  • Wie komme ich an die Adressen?
  • Wie muss der Text vorbereitet sein?
  • In welchen Dateiformaten kann ich Texte anhängen?
  • Fotos / Grafiken: Welche Dateiformate machen Sinn und darf ich Bilder vorher schon bearbeiten?
  • Gefährliche, strafbare und teure Fehler beim Mailverkehr (Datenschutz, Impressumspflicht und Co.)
  • Urheberrecht – wann und warum kann der Versand / die Nutzung von Bild- und Tondateien mich sehr teuer kommen. Gibt es „freie“ Alternativen?
  • Wann darf ich Bilder mit anderen Personen nutzen und wann mache ich mich strafbar? Wann benötige ich ein schriftliches Einverständnis?
  • Fragen / besondere Anliegen der Teilnehmenden können vorher an den Workshopleiter gerichtet werden.

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 134. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

So wenig wie möglich sitzen

Episode 131 des Walk-Män-Podcasts

Episode 131 des Walk-Män-Podcasts – Jürgen Staab trifft Friedrich Nietzsche

Bad Orb (red). Schon Friedrich Nietzsche hat sich (ansatzweise) das Motto „Gesund leben in Bewegung“ zum Ziel gesetzt. „So wenig als möglich sitzen; keinem Gedanken Glauben schenken, der nicht im Freien geboren ist und bei freier Bewegung, in dem nicht auch die Muskeln ein Fest feiern!

Jürgen Staab. der in den Podcast-Gesprächen und seinen Büchern gerne Bezug nimmt auf Friedrich Nietzsche, besuchte jüngst das Nietzsche-Seminar in Naumburg Saale. Im Podcast-Gespräch mit ihm dreht sich (fast) alles um die Frage, welche Botschaften die Arbeiten Nietzsches für die Menschen der Gegenwart hat. Was können wir von diesem Mann lernen, der vor mehr als 100 Jahren in Röcken starb?

Im Vorspann weist Podcaster Ralf Baumgarten hin auf drei Veranstaltungen, die er selbst organisiert oder die er unterstützt:
a) Vortrags- und Diskussionsabend am Montag, 28. November 2022, 19 Uhr, in der Bad Orber Konzerthalle: „Balkonkraftwerke“. Gemeinsame Veranstaltung mit der Energiegenossenschaft Main-Kinzigtal sowie den Orber Stadtwerken und der Bad Orb Kur GmbH. Freier Eintritt.
b) Neujahrsschwimmen in Rheinau-Linx am 8. Januar 2023. Mitfahrgelegenheit bei Ralf Baumgarten nach telefonischer Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl)
c) Benefiz-Aktion „Cold Water helps Children“ vom 3. Dezember 2022 bis zum 29. Januar 2023. Eisbaden zuhause mit verbundener Spende für den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg mit „freiwilligem Startgeld“ von EUR 10,- (gerne auch etwas mehr) und dem Vermerk ANBADEN auf das Konto des Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg
Sparkasse Freiburg
Vermerk: ANBADEN
IBAN: DE94 6805 0101 0002 3004 54
BIC: FRSPDE66XXX

Quelle: Nietzsche Seminar in Naumburg Saale.
Link: https://www.nietzsche-gesellschaft.de/veranstaltungen/jahrestagung-2022/

Quelle: Friedrich Nietzsche: Chronik in Bildern und Texten, dtv, 2000, S. 13

Eine Episode mit einer motivierenden und trotz privater Tiefschläge extrem humorvollen und mitreißenden Frau. Reinhören, Anschauen – Folge 130 des Walk-Män-Podcasts .

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 131. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Andreas Wollermann: Der „GENfluenZer“

Episode 129: 60 Jahre - na und? Im Gespräch mit Andreas Wollermann, dem GENfluenZer

Episode 129 des Walk-Män-Podcasts – Teil 7 der Serie „60 Jahre – na und?“ / Adaptersuche zwischen Generation Z und Best-Agern

Bad Orb (red). Serie „60 Jahre – na und?“, Teil 7 – mit Andreas Wollermann: Er sieht sich als den Adapter zwischen den Generationen: Andreas Wollermann konzentriert sich auf den Arbeitsmarkt: „Wir verlieren täglich 3.600 Menschen, die mit 65 Jahren in die Rente gehen“, gibt er zu bedenken. Demgegenüber werden im Schnitt nur 1.800 Menschen in Deutschland täglich 18 Jahre alt. Eine große Kluft, die für den Arbeitsmarkt gefährlich wird. Wollermann, der schon auf vielen Bühnen stand und sogar im EU-Fernsehen referierte, im Gespräch mit Ralf Baumgarten („60 Jahre- na und?“). Ein Versuch der Annährung und Suche nach gemeinsamen Chancen zwischen Generationen.

Eine spannende und erneut humorvolle Episode – ein MUSS für Freunde des Jakobsweges und des Walk-Män-Podcasts.

Reinhören, ansehen – mitfiebern

… bei dieser 129. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

Para-Athletin Tina Deeken liebt die Extreme

Walk-Män-Podcast 123 mit Tina Deeken

Tina Deeken ist zu Gast in Podcast-Episode 123 – im Gespräch mit der Marathon- und Eisschwimmerin (Weltmeisterin)

Bad Orb (red). Die Para-Sportlerin Tina Deeken lebt seit Jahren mit einer körperlichen Behinderung, ist auf eine Ganzbein-Orthese angewiesen. Den Kopf in den Sand zu stecken oder zu verzweifeln ist keine Lösung für die Förderschul-Pädagogin aus Niedersachsen. Sie findet ihren Weg, drohendem Muskelschwund und weiteren Auswirkungen durch die Behinderung entgegen zu wirken – und stürzt sich in den Sport. In die Sportarten, die für sie machbar sind. Und was sie macht, das macht sie richtig.

Es wird spannend – Reinhören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf Apple, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Zum Video:

https://youtu.be/dtcTOgJd_8k

Kontakt und mehr zu Tina Deeken:

Email: tinadeeken@web.de

www.hna.de/lokales/hofgeismar/bad-karlshafen-ort74607/202-kilometer-schwimmen-fuer-saubere-weser-91695911.html

www.openwaterpedia.com/wiki/Tina_Deeken

www.om-online.de/sport/in-3-grad-kaltem-wasser-zum-wm-titel-101036

Philipp Jordan über Lauf- und Schnaufgeschichten

Philipp Jordan und seine Lauf- und Schnaufgeschichten

Walk-Män-Podcast-Episode 122 – im Gespräch mit dem Buchautoren, Grafiker und Podcaster Philipp Jordan

Bad Orb (red). Philipp Jordan ist vielen Lauf- und Ausdauersportbegeisterten seit Jahren ein fester Begriff. Der Journalist, Buchautor, Cartoonist und Podcaster („FatBoysRun“, bis Ende August mit Trainer Michael Arend) schafft es in seinen Podcasts, Artikeln und Comics auf humorvolle Art, seinen Mitmenschen Lust auf‘s Laufen zu machen. Dabei berichtet er ausführlich über eigene Abenteuer, wie beispielsweise zuletzt über seinen Lauf quer durch Deutschland.

Im Podcastgespräch stellt er sein im September erscheinendes Buch „Lauf- und Schnaufgeschichten“ exklusiv vor.

Es wird spannend – Reinhören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite (rechts) oder auf Apple, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Zum Video:

Mehr zu Philipp Jordan:

www.facebook.com/teddiesinspace

https://www.instagram.com/teddiesinspace/

https://www.instagram.com/philipp_jordan_art/

Projekt „60 Jahre – na und?“ – Teil 6 – im Seniorendomizil

116. Episode des Walk-Män-Podcasts

116. Episode des Walk-Män-Podcasts / Jobsuche für Silver-Ager im Selbstversuch

Bad Orb (red). Projekt “60 Jahre – na und?” – Teil 6 – Im Seniorendomizil: „Respekt“ ist das Wort, welches Journalist und Podcaster Ralf Baumgarten im Zuge seines Selbsterfahrungs-Projekts „60 Jahre – na und?“ am häufigsten durch den Hinterkopf schoss. In der sechsten Episode schnupperte er einen Tag lang in die Altenpflege hinein, absolvierte ein Praktikum im „Seniorendomizil Heel“ in Bad Orb.

„Wenn wir das machen, dann aber das volle Programm“, hatte Betriebsleiter René Bönsel im Vorfeld betont. Und der Tag hielt, was Bönsel versprach. „Respekt all denen, die sich alltäglich dieser wichtigen Aufgabe mit Leib und Seele widmen„, so das Fazit zum Ende des ereignisreichen Praktikumstags und des abschließenden Gesprächs mit René Bönsel.

Ein Selbstversuch in mindestens zehn Episoden – Teil sechs

„Wie sind die Aussichten für Menschen im Alter über 50 oder gar 60 Jahren, die (unfreiwillig oder schlichtweg auf der Suche nach einer neuen, sinnvollen Tätigkeit) als gelernte oder ungelernte Arbeitskraft wieder in den Berufsalltag einsteigen wollen? Wie sind die Aussichten dazu in einer Klinik für Rehabilitationsmaßnahmen? Sucht man hier nur nach ausgebildeten Fachkräften mit möglichst viel Berufserfahrung oder bietet sich auch sogenannten Quereinsteigern eine Chance?“.

Das Projekt „60 Jahre – na und?“ soll Menschen im dritten Lebensabschnitt Mut machen, sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen und Neues zu wagen. Ein Selbstversuch in mindestens zehn Episoden.

Unterstützt wird dieses Projekt vom Jobcenter des Main-Kinzig-Kreises.

Kontakt Seniorendomizil Heel:

Sauerbornstraße 16 – 18 * 63619 Bad Orb * Tel.: 06052 92880

EMail: badorb@seniorenheime-heel.de * Homepage: www.seniorenheime-heel.de

Dieser Podcast ist online als Audio auf sämtlichen Podcast-Plattformen wie Apple-Podcast oder Spotify (oder über den Podcast-Player rechts) sowie als YouTube-Video:

Projekt „60 Jahre – na und?“, Teil 4 – auf dem Müllwagen

Podcast-Episode 114: "Projekt "60 Jahre – na und?" – auf dem Müllwagen

Episode des Walk-Män-Podcasts / Jobsuche für Silver-Ager im Selbstversuch

Bad Orb (red). Podcaster Ralf Baumgarten wollte es genauer wissen: „Was ist das für ein Knochen-Job, den die Männer auf den Müllwagen täglich absolvieren?“ Denn – mal ehrlich – schon im Vorbeifahren und wenn man betrachtet, was da täglich von den Mitarbeitern der Entsorgungsbetriebe bewältigt werden muss, da kann man doch eigentlich nur noch ganz laut „Respekt“ rufen. Zuschauen ist das eine, einmal mitfahren und selbst mit anpacken ist da noch etwas ganz anderes. Ein Erlebnisbericht von einer außergewöhnlichen Stadtrundfahrt mit integriertem Ganzkörper-Workout. Dank an die Entsorgungsbetriebe Noll in Bad Orb.

Tag bei der Müllabfuhr: „Stadtrundfahrt mit Workout“

Das Projekt „60 Jahre – na und?“ soll Menschen im dritten Lebensabschnitt Mut machen, sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen und Neues zu wagen. Ein Selbstversuch in mindestens zehn Episoden – innerhalb des „Walk-Män“-Podcasts.

Dieser Podcast ist online als Audio auf sämtlichen Podcast-Plattformen wie Apple-Podcast oder Spotify (oder über den Podcast-Player rechts) sowie als YouTube-Video:

Unterstützt wird dieses Projekt vom Jobcenter des Main-Kinzig-Kreises.

Kontakt: Noll GmbH & Co.KG
Am Aubach 20 * 63619 Bad Orb
Tel.: 06052 2602
EMail: info@noll-entsorgung.de

Zu den Walk-Män-Projekten und zum Podcast auf der Walk-Män-Homepage.

Kontakt: Ralf Baumgarten / Walk-Män:
Mobil
: 0172 6612032

Homepages: https://walkmaen.de/
https://mein-blaettche.de
EMail: info@walkmaen.de
Facebook
: https://www.facebook.com/walkmaenorb

Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
LinkedIn
Instagram