Projekt “60 Jahre – na und?” Teil 1 – im EDEKA Bad Orb

60 Jahre - na und? Neues Walk-Män-Projekt

Das Projekt im Selbstversuch: Episode 108 des Walk-Män-Podcasts

Bad Orb (red). Was passiert eigentlich in der Zeit von Krieg und Krisen mit Menschen im zarten Alter von über 50 oder gar 60 Jahren, wenn diese freiwillig oder unfreiwillig einen neuen Job suchen oder suchen müssen? Podcaster und Journalist Ralf Baumgarten will es im Selbstversuch wissen und nimmt über viele Wochen und Monate die unterschiedlichsten Jobs an in Firmen und Behörden, Pflegeeinrichtungen und bei Dienstleistern. Bekommt er im zarten Alter von 60 Lenzen noch einen Job oder ist er bereits ein Kandidat für die Rente? Teil eins der Serie startet mit dem zweiten Job, die Erfahrungen aus dem ersten Arbeitseinsatz werden in einer der folgenden Episoden nachgeliefert. Unterstützt wird dieses Projekt übrigens vom Jobcenter des Main-Kinzig-Kreises. Dafür herzlichen Dank!

Ralf Baumgarten: „Meine Überlegung zu Beginn: Mit 50 bin ich doch wahrscheinlich eh schon viel zu alt für den Arbeitsmarkt. Da werden junge, knackige, aufwärtsstrebende und höchst motivierte junge Männer und Frauen gesucht, die vielleicht auch noch direkt aus der Ausbildung oder dem Studium kommen.

Und gegen die soll ich im Bewerbungsgespräch bestehen?

Da kommen schnell die Selbstzweifel hoch. Und die Erkenntnis: Ich bin über 50, vielleicht sogar schon über 60. In diesem Alter dürfte es schwer werden, eine neue Anstellung zu bekommen. Warum: Erstens habe ich ungewollt den Stempel “ALT” auf der Stirn. Ob ich das will oder nicht. Alternativ geht auch “50” oder “60”, was aber letztlich auch nicht viel besser ist als “ALT”. Warum sollte also ein Personalchef oder Geschäftsführer sich im Vergleich mit den jungen Senkrechtstartern für mich betagten Rollator-Anwärter entscheiden?

Oder gibt es evtl auch Tätigkeiten, die ich mir zutraue, und man mir zutraut, möglicherweise auch nicht in dem Bereich, in dem ich bislang meine Brötchen verdiente?

Oder liege ich vielleicht sogar komplett falsch und ich erziele Erkenntnisse, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe?

Das Projekt „60 Jahre – na und?“ soll Menschen im dritten Lebensabschnitt Mut machen, sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen und Neues zu wagen. Ein Selbstversuch in mindestens zehn Episoden.

Mehr zu den Walk-Män-Projekten und zum Podcast auf der Walk-Män-Homepage.

Kontakt: Ralf Baumgarten / Walk-Män:
Mobil
: 0172 6612032

Homepages: https://walkmaen.de/
https://mein-blaettche.de
EMail:info@walkmaen.de
Facebook
: https://www.facebook.com/walkmaenorb

Wenn Dir gefällt, was Du hörst, dann abonniere den Podcast bei Apple-Podcast, Spotify, YouTube, Deezer, Amazon-Music, Google-Podcast und überall, wo es Podcasts zu hören oder zu sehen gibt. Toll wäre auch ein Feedback direkt an mich und (oder) eine Bewertung auf Apple-Podcast oder Spotify.

Wenn Du den Walk-Män-Podcast aktiv als SupporterIn unterstützen und seine Arbeit auf einer solide Basis stellen willst, dann kannst Du das über ein Abonnement bei STEADY machen. Drei Support-Möglichkeiten stehen Dir zur Auswahl: https://steadyhq.com/de/walkmaen

Bleib wach, gesund und aufmerksam, Dein Ralf Baumgarten

Podcast-Episode 107: Frauke Cairns macht Frauen Mut

Die Flugbegleiterin und Triathletin ist zu Gast in Episode 107 des Walk-Män-Podcasts

Bad Orb / Hanau (red). Frauke Cairns arbeitet seit knapp 22 Jahren als Flugbegleiterin für die Lufthansa, davon 14 Jahre als Purser. Permanent unterwegs zu den schönsten und entlegensten Orten dieser Welt findet die 41jährige immer eine Gelegenheit, in der knappen Freizeit die Laufschuhe zu schnüren oder sich dem Radfahren oder Schwimmen zu widmen. Kurz vor Beginn der Pandemie entdeckte sie nach ersten Jahren als engagierte Läuferin den Triathlon für sich. Frauke Cairns ist die Gesprächspartnerin von Podcaster Ralf Baumgarten in Episode 107 des Walk-Män-Podcasts.
In der Zeit der berufsbedingten Kurzarbeit entdeckte sie ihre Liebe für das Backen und hilft seitdem in einer kleinen Bäckerei in der unmittelbaren Nachbarschaft aus.

Ihre Botschaft an die Hörerinnen des Podcasts – besonders die im Alter von plus / minus 40 Jahren und „aufwärts“: „Du bist nie zu alt und es ist nie zu spät!“ Der klassische Call-to-action-Aufruf.

Kontakt/Infos zum Hanauer Lauftreff: https://lnkd.in/dQJCNhxb

Von Frauke empfohlene Lektüre zu den besprochenen Themen (unbezahlte Werbung, Bücher in englischer und in deutscher Sprache):

ROAR – How to Match Your Food and Fitness to Your Unique Female Physiology for Optimum Performance, Great Health, and a Strong, Lean Body for Life, Stacy Sims, Selene Yeager, https://lnkd.in/dRX7yfiM

PEAK – Performance für Frauen, Wie Sie Ernährung und Fitness perfekt auf den weiblichen Organismus abstimmen. Stacy T. Sims, https://lnkd.in/dnwFx3ek

Zu hören ist diese Episode des Walk-Män-Podcasts auf Apple-Podcast (https://lnkd.in/dR233VwR), Spotify (https://lnkd.in/dB4HpxPk) sowie auf Deezer, Google-Podcast und Co sowie auf YouTube (ab 16. Mai). #FraukeCairns, #LufthansaPurser, #WalkMänPodcast, #RalfBaumgarten, #HanauerLauftreff

Auf YouTube: Walk Män Classic 5: Carina Hilfenhaus (WMP 57, 5/2021)

Auf YouTube: Walk-Män-Classic_Carina-Hilfenhaus

Episode 57: Carina Hilfenhaus schätzt das Leben. Nach zwei Herzstillständen, einem Herzschrittmacher und einer Pseudotumor Cerebri-Erkrankung (eine seltene neurologische Krankheit) entschloss sie sich: „Ich machte den Deal meines Lebens„. Sie trennte sich von ihrem (sehr erfolgreichen) Betrieb und stellte ihr Leben auf den Kopf. „Ich erkannte: Ich hatte Angst vor dem Leben“. Und dagegen geht sie seither erfolgreich an. Sie änderte ihre Ernährung, nahm sich Auszeiten und begann wieder mit Sport. Die einstmals leidenschaftliche Tennisspielerin begann zu laufen und entdeckte das Radfahren für sich.

Aktuell arbeitet sie an einer Radsport-Challenge, die vom 11. bis 17. Oktober nach Garmisch-Partenkirchen führen wird. „Die verschiedenen Etappen der „My Challenge 2021“ werden mit unterschiedlichen Fahrrädern auf unterschiedlichem Terrain bestritten. Dafür trainiere ich aktuell zusammen mit der Olympiasiegerin Miriam Welte und der Triathletin Laura Chacon Biebach.“ Nebenbei schreibt sie an ihrem (ersten) Buch und ist zusätzlich als Coach und Motivator im Einsatz, um Mitmenschen mit Herzschrittmacher zu helfen.

Ihr Motto: „Ich lebe und das ist das Beste, was ich für heute erreichen kann“.

Spannend, informativ und unterhaltsam. Wer hier nicht einschaltet, versäumt etwas.…

96/6. Walk-Män-Podcast: auf YouTube: Karola Lotz – LosLassLotsin im Tiny House

Karola Lotz ist zu Gast im Walk-Män-Podcast, Episode 96 – sechste Episode auf YouTube.
Worum geht es: Weniger ist vielleicht mehr, dachte sich Karola Lotz aus Biebergemünd und wagte gemeinsam mit ihrem Gatten Norbert einen großen Schritt: Sie verließen ihr geräumiges Haus und tauschten dieses in ein kleines und überschaubares Tiny-House. Eine Entscheidung, welche Karola Lotz auch nach einem Jahr nicht im geringsten bereut.
Welche Erfahrungen sie seither sammelte, wie es ihr erging und warum sie als „LosLassLotsin“ sogar begeisterte Mitmenschen von der neuen Form des „anders“ Wohnen überzeugt, das verrät sie in dieser Episode.

Episode 96 des Walk-Män-Podcasts: LosLassLotsin im Tiny House

Karola Lotz (Bieber) zieht Bilanz nach einem Jahr im Mini-Heim

Biebergemünd / Bad Orb (red). Karola Lotz ist zu Gast im Walk-Män-Podcast, Episode 96. Weniger ist vielleicht mehr, dachte sich Karola Lotz aus Biebergemünd und wagte gemeinsam mit ihrem Gatten Norbert einen großen Schritt: Sie verließen ihr geräumiges Haus und tauschten dieses in ein kleines und überschaubares Tiny-House. Eine Entscheidung, welche Karola Lotz auch nach einem Jahr nicht im geringsten bereut.

Welche Erfahrungen sie seither sammelte, wie es ihr erging und warum sie als „LosLassLotsin“ sogar begeisterte Mitmenschen von der neuen Bescheidenheit überzeugt, das verrät sie in dieser Episode.

Bericht über das Tiny House-Projekt von Karola Lotz in Focus-TV bei SAT1 (auf YouTube): https://www.youtube.com/watch?v=N8BtEeIvUmM

Walk-Män-Podcast 95 – im Gespräch mit Coachin Beate Langhammer

Walk-Män-Podcast 95/5 – mit Beate Langhammer

Bad Orb (red). Morgen, Samstag, erstmals gleichzeitig online auf sämtlichen Podcast-Plattformen sowie auf YouTube:

Episode 95/5 des Walk-Män-Podcasts (95 Audio-Episoden, die fünfte auf YouTube). Diesmal im Gespräch mit Beate Langhammer, die an diesem Tag ganz offiziell in ihr neues Business als Coach startet. Der Launch ihrer Homepage ist passenderweise ebenfalls am Samstag, 12. Februar (20 Uhr).

Ein Publikations-trächtiges Wochenende: Das aktuelle „Mein Blättche“ (Nr. 672), der Audio-Podcast (Nr. 95) und als Video auf YouTube.

Digitales Mikro-Marketing, klein, fein, aber richtig „oho“. Wir sind Ihr Ansprechpartner.
#business #marketing #podcast #video #walkmaen #ralfbaumgarten #beatelanghammer #podcaststarten #runtervondercouch #coaching #mikromarketing…

Episode 94 des Walk-Män-Podcasts: Sorge Dich um Deinen Körper – mit Daniel Bracchi

Im Gespräch mit Daniel Bracchi, Lauftrainer und Personal-Coach aus Basel

Bad Orb / Main-Kinzig (red). Episode 94 des Walk-Män-Podcasts: Sorge Dich um Deinen Körper – mit Daniel Bracchi. Bracchi war einst ein wahrhaft „schweres Kaliber“. Über seine Leidenschaft Laufen und gezielte Ernährungsumstellung reduzierte er sein Gewicht innerhalb eines Jahres von 115 auf knapp 73 Kilogramm. Sein Motto: „Sorge Dich um Deinen Körper – es ist der einzige Ort, den Du zum Leben hast!“

Podcaster Ralf Baumgarten: „Kennen gelernt haben wir uns vor einigen Jahren bei einer Ausbildung zum (LaufCampus-)Lauftrainer. Seither halten wir (über die sozialen Medien) locker Kontakt und so konnte ich Daniels berufliche Entwicklung und seine permanente Freude über seine Leidenschaften Laufen, Training und Ernährung verfolgen. Was mir immer wieder sehr positiv auffiel, war diese ehrliche Begeisterung für die Bewegung und darüber, seine Mitmenschen für das Laufen zu begeistern. Im aktuellen Podcastgespräch ist Daniel mein Gesprächspartner im Zoom-Call direkt aus dem schweizerischen Basel.“

Über 40 kg in elf Monaten abgenommen

Daniel über Daniel:“Am 1. 1. 2016 wog ich noch 115.1 Kilo und nahm dann in elf Monaten 42 Kilo ab. Ich war damals noch bei einer Firma angestellt und war als Key-Accountmanager für deren größten Kunden zuständig. Durch meine Gewichtsveränderung hat sich bei mir auch mental einiges verändert. Mir wurde bewusst, dass es meine Berufung ist, andere Menschen dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu ereichen. Ich habe dann berufsbegleitend die Ausbildungen zum Personal-Trainer, Ernährungscoach und Lauftrainer absolviert.

Am 1. 1. 2018 machte ich mich selbständig und betreibe seither ein EMS-Studio, mache Ernährungsberatungen und gebe Laufkurse. Gehaltsmäßig war mein früherer Job sicherlich um einiges lukrativer (zumindest jetzt noch). Trotzdem möchte ich nie wieder zurück, weil es mir ansonsten in allen Belangen viel besser geht als früher. Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und liebe meinen Job einfach. Genau genommen „arbeite“ ich eigentlich gar nicht mehr, sondern tue einfach das, was ich liebe.“

Online auf www.mein-blaettche.de und www.walkmaen.de (Podcast-Player jeweils auf der rechten Seite) sowie auf allen Podcast-Plattformen wie Apple-Podcast, Spotify, Deezer, Audible und Google-Podcast.…

Episode 93 des Walk-Män-Podcasts: Mann sein

Niko Nees – Mann sein

Im Gespräch mit Podcaster und Motivator Niko Nees

Bad Orb / Main-Kinzig (red).
Der „Mann sein“-Podcast ist das Herzensprojekt von Niko Nees. Sein Motto und der rote Faden seines engagierten Podcasts: „Unser Innen bestimmt unser Außen“. Nees ist der Gesprächspartner von Ralf Baumgarten in der aktuellen Episode des Walk-Män-Podcasts. Spannend und unterhaltsam – das Richtige für einen nasskalten und Wolken-verhangenen Sonntag.

Niko Nees ist 41 Jahre jung und waschechter Frankfurter. Seinen Podcast „Mann sein“ startete er im April 2021 – zu hören auf allen großen und kleinen Podcast-Plattformen. Niko über sein Projekt: „Bei Mann sein geht es um Persönlichkeitsentwicklung und Selbstreflexion. Wie Du mit Mut Deine Ziele erreichst und dabei auf andere Rücksicht nimmst. Zurück zu mehr Authentizität und echten Werten.“

Den Walk-Män-Podcast gibt es wöchentlich neu auf allen großen und kleinen Plattformen wie Apple-Podcast, Spotify, Deezer, Google-Podcast, Audible und Co SOWIE NATÜRLICH DIREKT IM PODCAST-PLAYER (rechte Spalte) auf www.mein-blaettche.de und www.walkmaen.de

Zu Gast bei Jürgen Zwickel im BEST-STATE-Podcast

Jürgen Zwickel ist seit Jahren erfahrener Coach und Podcaster. Sein Best-State-Podcast besteht mittlerweile seit fast 300 Episoden. Als Coach half (und hilft) er mir auf meinem aktuellen Weg in ein selbstbestimmteres Leben.

Für mich war und ist es eine besondere Ehre, dass ich vor einiger Zeit zu Gast in seinem Podcast sein durfte.

Zu Jürgen Zwickel – sein Motto und „roter Faden“:
„Starke Haltungen, die Dich zum Gewinner im eigenen Leben machen“
Sein neues Buch (das siebte):
DA GEHT NOCH WAS – LEBENSGLÜCK IST KEINE GLÜCKSSACHE
Das Buch ist ein Frischekick und Vitamincocktail für Geist und Seele.
Mehr Infos zum Buch gibt es hier: https://www.juergenzwickel.com/buchlebensglueck…

Zu Gast bei Daniela Kögler im SEELENWEG-Podcast

Gegeneinladung: Diesmal empfängt Daniela Kögler (Walk-Män-Podcast Episode 89) Ralf Baumgarten.

Daniela Kögler ist mit ihrer Coaching-Arbeit seit langen auf YouTube und Instagramm erfolgreich. Neu ist ihre Serie „Seelenweg“ auf YouTube. In der Premierenfolge spricht sie mit Ralf Baumgarten über dessen Challenges der vergangenen Jahre sowie über die Projekte für das neue Jahr 2022. Gleichzeitig erscheint dieses Video in der leicht ergänzten Version als erste (Walk-Män-)Video-Podcast-Episode auf dem Walk-Män-YouTube-Kanal – und nun in der „Zu Gast…“-Serie.

In regelmäßiger Folge werden dort ausgewählte Episoden des wöchentlichen (Walk-Män-)Audio-Podcasts auf YouTube erscheinen.

Daniela Kögler in ihrer Ankündigung: „Ralf aka WALK-MÄN ist immer in Bewegung! Mit seinen (fast) 60 Jahren beginnt gerade ein völlig neuer Abschnitt in seinem Leben! Erfahre mehr über das aktive, bewegende Leben von Ralf und warum er niemals still steht! HÖRE NIEMALS AUF, FÜR ETWAS ZU BRENNEN! 😋👉❤️‍🔥 ✨ Warum hat Ralf auf „Brettern“ geschlafen❓🤔 ✨ Warum hab ich Hunger während des Gesprächs bekommen❓ 🤣✌️ ✨ Was hat Ralf in einer einsamen Hütte erlebt❓🏕 ✨ Warum und wie „challenged“ Ralf sich immer wieder❓😰 ✨ Wie können wir uns mental und körperlich stärken❓💪🥳✌️ RALF HAT DIE ANTWORTEN! Schau rein und lass dich auf deinem Seelenweg inspirieren! 📯…

Follow by Email
Facebook
Twitter
YouTube
LinkedIn
Instagram