Podcast 125: Haben wir eine Stromkrise?

Walk-Män-Podcast 125: Haben wir eine Stromkrise?

Ralf Baumgarten im Gespräch mit Oliver Habekost (Kreiswerke) und Jürgen Staab (Energiegenossenschaft)

Bad Orb (red).Strompreis – Quo vadis? Wohin geht die Reise des Strompreises? Mit welcher Entwicklung müssen wir rechnen und was können wir BürgerInnen eventuell dagegen tun?“ In dieser Episode des Walk-Män-Podcasts dreht sich alles um die Entwicklung des Strompreises. Podcaster und Journalist Ralf Baumgarten unterhält sich mit zwei Experten, für die Entwicklungen auf dem Strom-/Energiesektor praktisch das „täglich Brot“ sind.

Im Dreier-Gespräch trifft Ralf Baumgarten auf Oliver Habekost, den Geschäftsführer der Kreiswerke Main-Kinzig, und Jürgen Staab, Vorstand der Energiegenossenscaft Kinzigtal). Diese etwas aus dem thematischen Rahmen fallende Episode behandelt die Thematik, in welche Richtung sich die Strompreise in Deutschland entwickeln werden, was die BürgerInnen eventuell zu erwarten haben und wie sie sich auf die kommende Situation einstellen können. Fest steht: Es wird mir ziemlicher Sicherheit nie wieder so günstig werden, wie es einmal war.

Reinhören, ansehen – mitfiebern bei dieser 125. Episode des Walk-Män-Podcasts.

Es wird spannend – Hören (direkt im Podcast-Player auf dieser Seite oder auf ApplePodcast, Spotify, Deezer und Co.) ist Pflicht. Alternativ als „Video+“ auf YouTube:

https://www.youtube.com/embed/AyDIqRI3Rc4?feature=oembed PV-Anlagen, Strompreisentwicklung, Walk-Män-Podcast, Windkraft Main-Kinzig